Woanders

Manchmal darf ich übrigens auch woanders schreiben, quatschen und andere tolle Sachen machen, zum Beispiel hier:

  • Die Ausstellung „Leading Lady“ war die allererste Sonderschau des Computerspielemuseums, die ich als Mitglied von weloveoldgames kuratorisch unterstützen und in der Öffentlichkeit vertreten durfte. Da habe ich unter Anderen mit der Deutschen Welle und der Jungle World gesprochen.
  • In dem sexiest Bookazine of Gamingwelt, der WASD Nr.8, findet ihr einen Artikel von mir, der erklärt, warum es eigentlich keine Arcades in Deutschland gibt, wo die, die es mal gab abgeblieben sind und wo die coolen Kids stattdessen abhängen.
  • Im Museumsjournal 1/2016 durfte ich zur Sonderschau „Spiele aus tausendundeiner Nacht“ einen Artikel publizieren. An der Ausstellung selbst habe ich außerdem als Co-Kuratorin und literaturwissenschaftliche Beratung mitgearbeitet und Presse- und Exponatstexte verantwortet.
  • In der Return Ausgabe 22 habe ich von dem Gaming-Event „in Farbe“von weloveoldgames geschwärmt, das ich mitrealisiert und moderiert habe.

 

 

 

Advertisements